Sie sind hier: Angebote / Berufsausbildung Notfallsanitäter

Berufsausbildung Notfallsanitäter

Foto: Foto-Ardelt

Das Deutsche Rote Kreuz in Sachsen bildet ab dem 1. September 2014 sachsenweit Notfallsanitäter (m/w) aus.

Mit der Ausbildung zum Notfallsanitäter (m/w) erwerben die Auszubildenden die höchste medizinische nichtärztliche Ausbildung in Deutschland. Darüber hinaus erhalten die Auszubildenden eine angemessene Ausbildungsvergütung.

Die praktische Ausbildung findet in Lehrrettungswachen und geeigneten Krankenhäusern in Sachsen statt. Der theoretische und fachpraktische Unterricht erfolgt am DRK Bildungswerk Sachsen gGmbH in Dresden.

Als Zugangsvoraussetzungen gelten:

  • gesundheitliche Eignung zur Ausübung des Berufes (ärztliches Attest)
  • Realschulabschluss oder
  • Hauptschulabschluss und eine abgeschlossene mind. zweijährige Berufsausbildung
  • mindestens 16 Jahre

 

 

Ihre Bewerbung für den Ausbildungsbeginn 2019 mit den üblichen Unterlagen richten Sie bitte bis spätestens 15.03.2019 an:

DRK Rettungsdienst Freital gemeinnützige GmbH

Herrn Eyk Klügel

Dresdner Str. 124

01705 Freital

E-Mail: info[at]rettungsdienst-freital[dot]de

 

Im April 2019 wird ein Auswahlverfahren durchgeführt.

 

 

 

 

Hinweis:

Wir bitten Sie, Bewerbungsunterlagen nicht in Mappen zuzusenden oder vorzulegen, da die Unterlagen nicht zurückgesandt werden. Nach Abschluss des Auswahlverfahrens werden die Unterlagen vernichtet.

Auslagen für Vorstellungskosten werden nicht erstattet.

 

 

 

Ansprechpartner

Petra Mustermann

leitender Praxisanleiter
Notfallsanitäter
Rocco Schuffenhauer

Tel: 0351/65113-39
lra[at]rettungsdienst-freital[dot]de

Dresdner Str. 124
01705 Freital